Das Anlagen-Team

Ein Unternehmen mit langjähriger Erfahrung stellt sich vor:

Gegründet wurde das ATEAM durch Ralf Reichert und Eckhard Helfmann als gleichberechtigte Partner am 28. Januar 1999. Von Anfang an waren Heike Schmidt, Horst Skadow und Horst Graf, Spezialisten aus dem Bereich Schaltanlagen, dabei.

Dr.-Ing. Ralf Reichert

Ralf Reichert begann 1993 als Assistent der Geschäftsführung der ABB Installationen GmbH seine berufliche Laufbahn. 
Über die Leittechnikentwicklungsleitung und dem Schaltanlagenmarketing der ABB Gebäudetechnik wurde er 1997 mit dem Aufbau und der Leitung der Niederlassung Frankfurt (KompetenzCenter) der ABB Schaltanlagentechnik betraut. Als Geschäftsführer des ATEAMs ist er verantwortlich für die Bereiche Vertrieb und Finanzen.

Eckhard Helfmann

Eckhard Helfmann startete seinen beruflichen Werdegang bei AMP und wechselte 1988 zu BBC. 1993 übernahm er die Leitung der Schaltanlagenfertigung der ABB Niederlassung Frankfurt. Ab 1997 führte er gemeinsam mit Dr. Reichert das KompetenzCenter der ABB Schaltanlagentechnik in Frankfurt. Als Geschäftsführer des ATEAMs ist er verantwortlich für die Bereiche Planung und Abwicklung.

Auch im Team

Heike Schmidt (Assistentin der Geschäftsführung) hat als Ingenieurassistentin bei BBC und ABB begonnen. Sie ist zuständig für Kontokorrent und Buchhaltung.

Felizitas Ratzow (Teamassistentin) hat 2007 ihre Ausbildung als Bürokauffrau erfolgreich beim ATEAM absolviert. Sie ist unter anderem für die Koordination von Wartung und Service verantwortlich.

Andreas Popp seit 16 Jahren beim ATEAM leitet die Abteilung Wartung und Service und ist selbst bei vielen Einsätzen Vorort.

Katja Popp war eine der ersten Auszubildenden beim ATEAM. Sie hat im Juni 2006 die Leitung der Fertigung übernommen und koordiniert die reibungslosen Arbeitsabläufe.

Alexander Schmidt ist in seiner Funktion als Einkäufer der Ansprechpartner für alle Fragen rund um Materialplanung, Beschaffung und Logistik.

Stefan Herbener (Kalkulation) begann seine berufliche Laufbahn ebenfalls bei BBC und verfügt über eine große Erfahrung im Schaltanlagen- und Steuerungsbau. Sein Aufgabengebiet ist die Angebotserstellung.

Für die Planung und Abwicklung aller Aufträge konnten wir mittlerweile drei neue Mitarbeiter gewinnen: Viktor Bespaljko, Simon Krug und Mathias Haas. Die Herren verfügen alle über fundierte technische Kenntnisse.

Das Team wird durch 18 Kollegen in der Werkstatt komplementiert. Die gut ausgebildeten, hoch motivierten Mitarbeiter in der Werkstatt bilden das Rückgrat des ATEAMs.

Im Bereich der Ausbildung beschäftigt das ATEAM zurzeit drei Auszubildende als Elektroniker für Betriebstechnik.

Die Mitarbeiter des Unternehmens verstehen sich als Team, dessen Aktivitäten auf eine langfristige Kundenbindung ausgerichtet sind.
"Nur zufriedene Kunden wechseln nicht zum Wettbewerb!"

Trotz einer schwierigen Gründungsphase konnte das neue Unternehmen immer ein positives Ergebnis erzielen.

Für das Jahr 2018 wurde ein Umsatz von 5 Millionen € erzielt.

Das ATEAM freut sich mit energiegeladener Fachkompetenz – Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Das ATEAM plant, konstruiert und erstellt überwiegend komplette Hochstromenergieverteiler und Niederspannungsschaltanlagensysteme für eine optimal angepasste Energieverteilung. Zudem deckt das ATEAM zahlreiche Maßnahmen rund um die Energieverteilung ab.